Personal Coach

Es gibt viele Möglichkeiten, die F.M. ALexander-Technik anzuwenden. Statt Einzelstunden oder Gruppenunterricht zu nehmen, bis Sie die Methode selbst beherrschen, können Sie die Methode in den eigenen vier Wänden erproben. Gerade hier ist es besonders schwer, ungünstige Muster zu verändern, da das Interieur geradezu dazu auffordert, immer dieselben Tätigkeiten auf stets dieselbe Art und Weise zu tun.

baumimgarten_2Zuhause bewegen Sie sich in Ihrer gewohnten Umgebung – Ihrer Umgebung der Gewohnheiten. Die Einrichtung ist Kulisse oder auch Element Ihrer gewohnten Alltagsstruktur und Ihrer alltäglichen Abläufe. Vielleicht haben Sie ein Thema, z. B. das Sitzen am Schreibtisch, vor dem Bildschirm, das Zeitunglesen auf dem Sessel… usw? Oft haben wir uns Bewegungsmuster angewöhnt, die wir fast bei allen Tätigkeiten wiederholen. Auf Dauer können sie  Verspannungen oder Schmerzen machen. Unser Zuhause ist  eine wahre Fundgrube für  „Arbeitsmaterial“.

Es liegt nahe, die Alexander-Technik hier am gewohnten Ort zu lernen: Ich würde Sie bei den Tätigkeiten Ihrer Wahl  begleiten und sie  gemeinsam mit Ihnen analysieren. Dabei geht es darum zu erkennen,  wie Sie es sich leichter machen können. Sie lernen, wie Sie die Prinzipien der Alexander-Technik einsetzen, z. B. beim

  • Aufstehen oder Hinsetzen,
  • Sitzen am Tisch, im Sessel, vor dem Fernseher…
  • Lesen eines Buches, einer Zeitung,
  • Arbeiten am PC,
  • Staubsaugen, Bügeln,
  • Stehen, Gehen, Laufen, Treppensteigen usw.

Sie lernen,  Gewohnheiten zu erkennen und günstigere Bewegungsmuster einzuüben.

Honorar: 55,00 / 60 Minuten

Angelika Wichert, Lehrerin für F.M. Alexander-Technik

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.